11. Oktober 2011

das war ein tag

oh mann
das war gestern ein tag

früh die kids abgegeben, kita und tamu
weiter gings zur bibo, um bücher zurück zu geben
dann war lernen geplant, ich muss lernen, es wird wieder ernst
fünf mündliche prüfungen im november
keine zeit zum nähen (außer man nimmt sie sich und das muss mal sein)

es war keine stunde vergangen seit der junior bei der tamu angekommen war
da klingelt das handy: es ist was passiert
junior verunfallt, eigentlich harmloser sturz, wenn da nicht das regal gestanden hätte
aber das kennt ihr bestimmt, es ging viel zu schnell
also ab ins notfallzentrum
nach nur kurzer sichtung unter dem pflaster: da müssen sie in die kinderchirurgie, das muss genäht werden
und so zogen wir weiter


junior mit kopfverband, brav liegend im buggy
in der kinderchirurgie gings dann ganz schnell, ab mit dem verband, "oh das hat sich aber gelohnt" und das fachmännische zukleben der platzwunde und verpflasterung zusammen mit gummibärchenbelohnung für den braven kleenen in nicht mal 10 minuten

und so sah es dann aus, harmloser, wie ich finde


schöner fleck noch auf dem pulli und nen schickes pflaster
und er erzählt allen vom "aua weh" weil er "hunterfallt" ist

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

ich freue mich, dass ihr auf meinem blog vorbei schaut
über eure beiträge und meinungen freue ich mich sehr
danke, dass ihr euch die zeit dafür nehmt
ich komme auch bestimmt mal bei euch vorbei geschaut
antje