12. Januar 2012

12 von 12 im januar

mein tag heut war recht unspektakulär
allerdings hab ich den kleinen trouble mann jetzt auf dem schoss sitzen, denn sonst wird das hier heut wohl nix mehr
also los gings heut morgen als dompteur für kleine raubkatzen
vesper für die kita machen und dann los
anschließend examensarbeit anmelden
und dann kreative beratung betreffs eines geburtstagsgeschenks für meine cousine, die 20 jahre alt wird
zu hause angefangen, das weihnachtszeug langsam wieder weg zu räumen


termine für 2012 checken, prüfungen, examensarbeit und und und


am nachmittag die kids einsammeln und dann lustige caillou kassetten anhören

am abend bissl fernsehen gucken und über lustige beiträge amüsieren (das sind essenmännchen)
abendbrot machen und die spüli ausräumen
noch was für das für abend geplante nähen zuschneiden
und schließlich alle pläne über den haufen werfen, weil der junior nach 22 uhr noch nicht schläft

das war mein tag und er ist noch nicht zu ende, weil noch ne wichtige mail geschrieben werden muss

was bei den anderen teilnehmern los war, findet ihr hier

1 Kommentar:

  1. Ich finde diese privaten Einblicke immer spannend.
    Besonders das mit der Schlafenszeit mit den Kindern kommt mir sehr bekannt vor! Am Wochenende geht es bei der Grossen auch gerne auf die 22 Uhr zu. Was so ein Kind dann alles noch erledigen muss, bis es mal schlafen kann ist immer wieder unglaublich :-)
    Lieben Gruss,Nadine

    AntwortenLöschen

ich freue mich, dass ihr auf meinem blog vorbei schaut
über eure beiträge und meinungen freue ich mich sehr
danke, dass ihr euch die zeit dafür nehmt
ich komme auch bestimmt mal bei euch vorbei geschaut
antje